Aktuelles

Aus dem Tagebuch des Präsidenten.

Nun ist es schon Herbst, die Blätter fallen allmählich von den Bäumen, aber trotzdem scheint einem noch wunderbar die Sonne ins Gesicht.

Wie es eben in der Zeit vor Fastnacht ist, gibt es einen Haufen zu tun. Praktisch täglich könnte man sich mit dem Kampagnenheft beschäftigen, Plakate wollen erstellt werden, Organisation, Organisation, Organisation…

Doch die schönen Seiten kommen so nach und nach auch wieder zum Vorschein. Die 11er Ratsbilder sind schon längst gemacht und da hat sich das Ornat schon wieder gut angefühlt. Aber ein kleines Highlight vor jeder Kampagne sind die Prinzessinenbilder! Da fühlt es sich auch Ende August bei 37° gut an so rum zulaufen. Spätestens da fängt man an mit den Hufen zu scharren.

Und was kommt dann… Eines Morgens – Anfang September – sitze ich so im Auto und fahr vor mich hin zur Arbeit. Was schießt mir durch den Kopf: „Ich muss noch Reden schreiben“. Gefesselt von diesem Gedanken kann ich nicht anders als den Voice Recorder anzuschalten und anzufangen meine Reden aufzunehmen um diese zu Papier zu bringen. Kaum fertig damit, kommt auf einmal DER Gedanke: Ich hab doch die aktuelle Ballermann Hits aufm Handy, die gibt’s immer coole Kracher, die während der Fastnacht hoch und runter laufen. Also gesagt getan, rein damit in die Musikkiste. Und siehe da, was schallt in Richtung meiner Ohren?! Die Brings mit einer geilen neuen Version von „Kölsche Jung“. Schon nach wenigen Takten bekomme ich Gänsehaut und meine Laune steigt ins unermessliche. Ich bin sofort happy und spätestens seitdem kann ich sagen: „Es wird Zeit, dass die Fastnacht startet!!!!“

 

Wir freuen uns darauf euch bei der Inthro am 12.11. begrüßen zu dürfen ;)

 

 

Unsere Kampagnetermine 2016 - 2017

12.11.2016 Inthronisation - TiB
28.01.2017 Spektakel - Sängere Einheit Halle
11.02.2017 Prunksitzung - Bürgerhaus
23.02.2017 Schmutziger Donnerstag
25.02.2017 Fastnachtssamstag
26.02.2017 Straßenfastnacht in Viernheim
10.02.2015 Heringsessen

Tanz in den Mai auf dem Gelände der Sänger-Einheit

Große 3, Kerweverein und Sänger-Einheit freuen sich auf viele Gäste

Schon fast traditionell laden die Großen 3, der Kerweverein sowie die Sänger-Einheit wieder zum Tanz in den Mai auf das Gelände der Sänger-Einheit ein. Wie in den Vorjahren sorgen die DJs Hoschek und Mauff für die passende Musik.

Die Veranstalter sorgen mit ausreichend Zelten und natürlich mit der Halle dafür, dass auch bei regnerischem Wetter gefeiert werden kann. Das Wetter hat ja auch in den letzten beiden Jahr die Gäste nicht davon abgehalten, zahlreich zu erscheinen und mitzufeiern – ganz im Gegenteil: Mit fast 700 Besuchern wurden die Erwartungen übertroffen. Den Termin sollte man sich also auf jeden Fall vormerken!

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Neben einer großen Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken wird es auch wieder leckere Brat- und Rindswürste sowie Brezeln geben.

Die Veranstaltung beginnt am 30.04.2016 um 19:00 Uhr auf dem Gelände der Sänger-Einheit (Am Lampertheimer Weg 13). Der Eintritt kostet lediglich einen Euro.

 

Dankesworte

Nach der Kampagne gilt es natürlich auch einige Worte des Dankes zu verlieren.

Zunächst einmal vielen Dank an unseren 11er-Rat inkl. Präsidium sowie unserere Prinzessin Bianca II., die die Großen 3 in der Kampagne 2015/2016 super vertreten haben. Viele leuchtende Kinderaugen und viel Lachen waren der Lohn der "Arbeit".

Natürlich muss man auch den vielen Teamern im Hintergrund danken, ohne die eine Fastnachtskampagne nicht möglich ist. Hierzu zählen alle, die bei unseren Veranstaltungen beim Auf- und Abbau mithelfen, die Dienste übernehmen und Veranstaltungen vorbereiten und organisieren. Besonders hervorzuheben sind alle Aktiven auf und hinter der Bühne bei unserer Prunksitzung (alle Aktive auf der Bühne, Büttenschieber, Technik-Team, Einlass). Auch nicht zu vergessen die Fahrer (sowohl unser Davor, der unseren Fastnachtswagen sicher bei den Umzügen in Viernheim und Lorsch geführt hat, als auch die Fahrer von 11er-Rat und Prinzessin bei den Touren am Schmutzigen Donnerstag und am Rosenmontag) sowie die Zugbegleitungen, die für die Sicherheit am Fastnachtswagen sorgen.

Natürlich darf man auch nicht die Sponsoren vergessen, die uns ihren Fuhrpark zur Verfügung gestellt haben. Sowohl Auf- und Abbau von Veranstaltungen als auch den Transport des 11er-Rates und der Prinzessin zu den unzähligen Terminen könnten wir ohne Unterstützung nicht durchführen. Deshalb ein herzliches Dankeschön an Harry Helfrich e.K. (und natürlich besonders unserem Ritter Holger Helfrich, http://www.dalle-harry.de/Home.72.0.html), dem WOHNstudio Wiedenhoeft Viernheim, Schlemmernest Restaurant, Walter Wohlfart (http://www.walter-wohlfart.de/) und der Familie Elling.

Für die Gestaltung unseres Kampagnenheftes geht ein großes Dankeschön an pixelegg Informatik & Design GmbH sowie Druck- und Werbetechnik Brückmann (http://www.brueckmann-werbetechnik.de/).

An dieser Stelle bedanken wir uns natürlich auch bei den vielen, vielen Viernheimer Unternehmen, die in unserem Kampagnenheft inserieren. Ohne diese Unterstützung wäre vieles nicht möglich!

Bei der "Renovierung" unseres Fastnachtswagens wurden wir von den Firmen Malerbetrieb und Farbenshop Werle (http://maler-werle.de/), Harry Helfrich e.K. (http://www.dalle-harry.de/Home.72.0.html), Schreinerei Friderich GmbH (http://www.schreinerei-friderich.de/) sowie Druck- und Werbetechnik Brückmann (http://www.brueckmann-werbetechnik.de/) unterstützt.

Nicht zu vergessen natürlich Nachtaktiv Tourservice Adler-Veranstaltungstechnik für die Beschallung und Beleuchtung unserer Veranstaltungen!

Allen hier genannten sowie allen, die wir vergessen haben, nochmal einen herzlichen Dank! Und denkt, daran: Nach der Fastnacht ist vor der Fastnacht und die nächste Kampagen kommt bestimmt!